Rotary International
Wiesbaden

International Inner Wheel
Wiesbaden

Home Impressum
Die Stadt Wiesbaden
Über Rotary


Termine

Clubs
RC Wiesbaden
RC Wiesbaden Kochbrunnen
RC Wiesbaden Nassau
RC Wiesbaden Rheingau








Dienste
Geschichte

Rotary-Prinzipien

Das Prinzip der Auswahl
Einem Rotary Club kann niemand von sich aus beitreten. Die Aufnahme erfolgt nur auf Vorschlag von Mitgliedern und muss von allen Mitgliedern befürwortet werden. Es gilt also das Prinzip der Auswahl.

Das Prinzip der Klassifikation
Eine der Grundregeln Rotarys besagt, dass in jedem Club jede Berufsklasse grundsätzlich nur durch einzelne oder wenige Mitglieder vertreten sein soll. Dieses Klassifikationsprinzip hat den Zweck, Menschen möglichst vieler verschiedener Berufszweige im Club zusammenzuführen. Es sorgt für Informations- und Erfahrungsaustausch und vermeidet Einseitigkeit.

Die Präsenzpflicht
Die Clubmitglieder kommen wöchentlich einmal an einem bestimmten Tag zum Mittag- oder Abendessen zusammen. Der Zusammenhalt der rotarischen Gemeinschaft beruht nicht zuletzt auf der Pflicht jedes Rotary-Mitgliedes, an wenigstens 60% der Clubveranstaltungen teilzunehmen. Diese Präsenzpflicht kann - z.B. auf Reisen - bei jedem Rotary Club der Welt wahrgenommen werden. Die Präsenzregeln dienen dem Zweck, die rotarische Gemeinschaft möglichst aktiv zu halten und nicht auf einen Ort zu beschränken.